Gästebuch


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
1 + 1=

(95)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
>
(95) Josephine Gleicher
Sa, 7 Oktober 2017 13:11
email

Wir durften im August einen wundervollen Urlaub im Steinhaus geniessen. Das Haus, die Lage, die Umgebung und nicht zu vergessen der grandiose Blick - alles war perfekt. Vielen Dank, Rudi und Moni, für diese wirklich schöne Zeit! Herzliche Grüße aus Berlin!

(94) Astrid & Olaf
So, 1 Oktober 2017 13:50
email

Hallo Moni, hallo Rudi
jetzt sind wir schon zwei Wochen zuhause und es fühlt sich immer noch so an als wäre es gestern gewesen.
Viele schöne Erinnerungen an unseren Urlaub bei euch im Steinhaus die wir nie vergessen werden.
Es fängt damit an das wir nur nette und gastfreundschaftliche Menschen getroffen haben. Das gemütliche verweilen in den Tavernen bei guten Essen und Wein. Das Steinhaus wo man Kraft tanken kann für die Zeit nach dem Urlaub. Die Tasse Kaffee morgens auf der Terrasse ( bei der tollen Aussicht ) werden wir am meisten vermissen.
Zu guter Letzt seid es auch Ihr zwei liebe Moni und lieber Rudi die dazu beigetragen haben das wir einen wunderschönen Urlaub erleben durften. Ihr ward immer für einen da aber dabei nie aufdringlich. Danke dafür !!!!!
Hoffentlich sieht man sich mal wieder.
Viele liebe Grüße , Astrid & Olaf



(93) Andreas und Ralf
So, 16 Juli 2017 15:33

Liebe Moni, lieber Rudi!
Auch in diesem Jahr haben wir unseren Urlaub im Steinhaus in vollen Zügen genießen können, die Ruhe und die schöne Atmosphäre in und um das Haus herum lassen die Seele zur Ruhe kommen und neue Kraft tanken. Wir fühlen uns dort wie zu Hause. Und obwohl wir jetzt schon fast vier Wochen im Job sind, sagen alle, "ihr seht aber gut aus", und auch der Spiegel am frühen Morgen lügt nicht, und wir fühlen uns wirklich gut. Also muss es ja mit der Erholung perfekt geklappt haben!
Wir bedanken uns bei Euch für Eure Gastfreundschaft, für die Einladungen zu guten Essen, für den Bootstrip und für alle schönen Gespräche und für alle neuen Tipps. Es ist einfach so schön bei Euch.
Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen, vielleicht im Herbst, auf jeden Fall aber im nächsten Jahr. Reserviert ist ja alles schon.
Bleibt gesund und passt auf Euch auf, einen schönen Sommer wünschen wir Euch noch mit netten Gästen.
Me to kalo, Kali Andamossi!
Viele liebe Grüße aus Köln
Andreas & Ralle




(92) petra und frank
Sa, 29 Oktober 2016 16:33
email

wir haben uns in diesem sehr schönen Ferienhaus mit dem herrlichen Grundstück sehr wohl gefühlt.Alles war sehr praktisch und dabei sehr schön.Im Garten fand sich immer ein neues Lieblingsplätzchen zum Verweilen,welches gerade windgeschützt oder sonnengeschützt oder gerade in der Sonne war,wunderbar.Weil an 2 Tagen das Wetter nicht so toll und der Wind kalt war,wurde der offene Kamin sehr geschätzt,der wohlige Wärme und Behaglic´hkeit verbreitete und für gemütliche Abende sorgte.
Die verschiedenen kleinen Buchten in erreichbarer Nähe und teils mit Liege und Sonnenschutz ausgestattet,wurden begeistert entdeckt und in Anspruch genommen,wobei auch die Windrichtung den Ort bestimmte.aber das es sowhl nach Süd-ost als auch nach Süd West ausgerichtete Buchten gibt.konnten unsere Wünsche immer erfüllt werden.Wir trafen auch jeweils auf kleine Tavernen in diesen Buchten,so dass auch ein kleines köstliches Mittagsmenü möglich war.
An einem der beiden Regentage besuchten wir Delfi,was sich als sehr gute Idee erwies,konnten wir doch w2ährend des Regens das dortige sehr interessante Museum besichtigen und anschliessend die Ausgrabungsstäte,die wir dann,obwohl der Regen bereits aufgehört hatte,fast vollständig für uns alleine hatten.Die Fahrt dorthin dauerte lediglich 1,15 Stunden und es war eine sehr schöne und interessante Stecke,grossteils immer am Meer lang.
Besonders erwähnen möchten wir die herzliche Gastfreundschaft der Vermieter Moni und Rudi,die wir sehr genossen haben.
Von der Ankunft bis zur Abreise waren sie liebevoll und aufmerksam,ohne jegliche Aufdringlichkeit.Wir möchten den aufenthalt dort unbedingt empfehlen und kommen selber gerne wieder.
Oktober 2016

(91) Eidherr
Di, 11 Oktober 2016 11:20
email

Liebe Moni, lieber Rudi!

Wir sind wieder daheim im nasskalten Tirol und denken mit Freude an die schönen Wochen bei Euch -
an das urgemütliche Steinhaus
an die knorrigen Ölbäume rundherum
an den atemberaubenden Blick auf die Bucht und die Insel Trizonia
an die Bootsfahrten mit Rudi
an das glasklare, warme Meer!!!
an die wunderschönen Spaziergänge am Strand und in den Bergen
und vor allem an Eure Gastfreundschaft, die unseren Urlaub zu einem Erlebnis gemacht hat und uns auch Zugang zu den Bewohnern von Sergoula ermöglicht hat, die Euch auch sehr schätzen.
Vielen Dank für alles und liebe grüße
Claudia & Werner

(90) Jan en Marlouse
Sa, 10 September 2016 12:44
email

Liebe Monica und liebe Rudi,Wir haben fast drei Wochen einen sehr Relaxin Urlaub in Steinhaus. Ein wunderbarer Ort, sowohl innerhalb als auch außerhalb vom Haus, uns fehlte nichts. Alles ist gut gepflegt. Euere Aufmerksamkeit ist etwas Besonderes,
Die Abendfahrt zusammen zu Trizonia, war toll, aber besonders gemütlich. Die Umgebung ist rein griechische und für uns, nachdem wir viele Male in Griechenland gewesen sind immer noch neu.
Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

(89) Jan en Marlouse
Sa, 10 September 2016 12:44
email

Liebe Monica und liebe Rudi,Wir haben fast drei Wochen einen sehr Relaxin Urlaub in Steinhaus. Ein wunderbarer Ort, sowohl innerhalb als auch außerhalb vom Haus, uns fehlte nichts. Alles ist gut gepflegt. Euere Aufmerksamkeit ist etwas Besonderes,
Die Abendfahrt zusammen zu Trizonia, war toll, aber besonders gemütlich. Die Umgebung ist rein griechische und für uns, nachdem wir viele Male in Griechenland gewesen sind immer noch neu.
Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

(88) Andreas und Ralf
So, 17 Juli 2016 16:24

Wir hatten dieses Jahr das Glück, das Steinhaus endlich mal für 3 Wochen zu bekommen, was gar nicht so einfach ist. Es gibt nur sehr wenige wunderschöne Domizile dieser Art in Griechenland für den Individualurlauber und von den Wenigen ist es für uns das Beste, weil es mitten in Griechenland unter Griechen und mit ganz wenig ausländischen Touristen liegt. So etwas muss man mögen, wir lieben es, weil es einzigartig ist. Die Lage des Hauses 150 Meter über dem Golf von Korinth mit diesem traumhaften Ausblick gibt Ruhe, Entspannung und Erholung. Das geschäftige Treiben abends in den Dörfern am Meet und auf der Insel Trizonia, in 5 Minuten per Boot zu erreichen, ist ein super-schöner Kontrast, aber Shoppingmeilen und Souvenirshops sucht man hier vergebens und das ist auch gut so! Nafpaktos und Patras bieten genügend Einkaufsmöglichkeiten, aber da muss man eben mit dem Auto hinfahren, alles schnell und gut erreichbar. Die Gastfreundschaft der Eigentümer Rudi und Moni ist umwerfend herzlich und gastronomisch gesehen sterneverdächtig, aber niemals aufdringlich. Für uns ist es jedenfalls Griechenland pur dort, ein zweites Zuhause ist es geworden. Und wir danken Moni und Rudi ganz herzlich für dieses wundervolle Haus und freuen uns auf das Wiedersehen 2017!
Viele liebe Grüße aus Köln
Andreas & Ralf

(87) Kern Christine
So, 26 Juni 2016 09:02
email

In malerischer Landschaft mit atemberaubenden Blicken in die Bergwelt einerseits und andererseits auf den Golf von Korinth lässt es sich herrlich entspannen. Das ist Wellness pur. Im geschmackvoll eingerichteten Steinhaus der Familie Buchner und deren liebevoll gepflegten Garten bleiben wir oft lieber "zu Hause" anstatt die ebenfalls reizvollen Ausflugsziele zu besuchen. Im Dorf in einer Taverne zu sitzen und aufs Meer zu blicken, dazu ein kleiner Ouzo, das ist griechische Lebensfreude. Für uns das schönste Urlaubsdomizil weit und breit. Christian und Christine Kern.

(86) H&T
So, 29 Mai 2016 16:45

Wir haben ab Mitte April 2016 ganze 4 Wochen das Steinhaus belagert.
Über das Haus, Grundstück und Lage wurden hier bereits regelrechte Lobeshymnen preisgegeben, welche wir in allen Punkten sehr gerne bestätigen wollen. Unübertrefflich ist auch die Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Eigentümer Moni & Rudi. Einfach genial, wie man sich als Urlauber dort aufgehoben fühlt.
Jassas und bis zum nächsten mal :-)

>